Sicherheitsdiskussion mit unserem Polizeipräsidenten Bernd Merbitz

Achim Haas, Bernd Merbitz und Frank TornauGestern hatten die Ortsverbände der CDU Südost und Holzhausen/ Liebertwolkwitz zu einer Podiumsdiskussion mit dem Leipziger Polizeipräsidenten Bernd Merbitz geladen.
Die Arbeit der Polizei und wie die Verwaltung der Stadt die Bemühungen unterstützten kann waren die Kernthemen des Abends.
Mit unserem amtierenden Polizeipräsidenten hatte ich die kompetente Größe zum Thema, den Ortsvorsitzenden Holzhausen/ Liebertwolkwitz und einen ausgezeichneten Moderator Akimo Markov im Podium.
Am Ende waren sich alle Beteiligten der mit etwa 70 Leuten besuchten Veranstaltung einig, dass Sicherheit das Recht eines jeden Bürgers ist. Es reicht dabei nicht, dass wir nur mit unseren Fingern auf die Arbeit der Beamten zeigen, sondern es müssen vielmehr auch schnelle und nicht nur liberale Verurteilungen von Straftätern erfolgen. Beides ist nicht zuletzt auch ein Problem der Personalentwicklung.
Sehr positiv bemerkte Merbitz, dass es klare Signale gäbe, dass den Bürgern von Leipzig wieder mehr an der Sicherheit ihrer Stadt gelegen ist.

Neuer Vorstand gewählt

Vorstand des OV Südost

Frank Tornau übernimmt CDU Süd-Ost
Leipziger Unternehmer deutlich zum Ortsverbandsvorsitzenden gewählt

Mit großer Mehrheit ist der Leipziger Frank Tornau am Mittwochabend zum Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Süd-Ost gewählt worden.

„Unser Ziel ist es mit den Bürgern in den Dialog einzutreten und Brücken zu bauen, mit den Bürgervereinen, aber auch mit Unternehmen und Verbänden. Dies muss in Kooperation mit den Nachbarn im Leipzigern Süden, aber auch mit Holzhausen und Liebertwolkwitz geschehen“, kündigte Tornau an.

Unterstützt wird der 38-jährige vom Unternehmer Matthias Mehnert und von Nils Oberstadt, die zu Tornaus Stellvertretern ernannt wurden. Außerdem gehören dem Vorstand Raphael Noack, David Kluge, Clemens Meinhardt, Dr. Fabian Margerl, Ralf Noack und Monique Müller an.